Coolsculpting Berlin

Das Coolsculpting ist ein Teilbereich der Kryolipolyse und hat in den letzten Jahren einen wahren Siegeszug durch die internationalen Schönheitssalons vollführt. Wir vom Kryolipolyse-Center in Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg und in Berlin Mitte weisen darauf hin, dass es sich um die einzige offiziell durch die US-amerikanische FDA (Food and Drug Administration) zugelassene Methode zur Fettbehandlung durch Kälte. Sie gehen beim Coolsculpting also auf Nummer sicher und werden mit Sicherheit schonend behandelt. Das Coolsculpting in Berlin wird sowohl in Wilmersdorf-Charlottenburg, als auch in Mitte durchgeführt.

Wie funktioniert das Coolsculpting?

Coolsculpting oder Kryolipolyse funktionieren nach ein- und demselben Prinzip. Mit einem speziellen Gerät wird Fettgewebe über ein Vakuum eingesaugt und auf eine konstante Temperatur zwischen vier und null Grad Celsius abgekühlt. Die Einhaltung dieser Temperatur ist auch deshalb wichtig, weil Fettgewebe unterhalb von vier Grad empfindlich reagiert, während bei Unterschreiten des Gefrierpunktes auch das übrige Gewebe in Mitleidenschaft gezogen wird.

Eine Behandlung mit Kryolipolyse dauert eine Stunde und sorgt dafür, dass das unerwünschte Fettgewebe effektiv behandelt wird. Während der Behandlung können Sie gerne Ihren Laptop benutzen, lesen, schlafen oder sogar telefonieren. Da der gewünschte Effekt sich nicht sofort zeigt, sollten Sie einige Monate einkalkulieren.

Worin bestehen die Vorteile beim Coolsculpting?

Coolsculpting und Kryolipolyse bieten vor allem den Vorteil einer non-invasiven Methode. Anders, als beim klassischen Fettabsaugen, sind weder eine Narkose noch die Gabe von Schmerzmitteln erforderlich. Ein praktischer Nebeneffekt besteht darin, dass Sie bereits unmittelbar nach der Behandlung wieder Ihren Alltag aufnehmen können und lediglich Saunabesuche und das Aussetzen starker UVStrahlen in der ersten Woche vermieden werden sollte.

Was ist beim Coolsculpting zu beachten?

Das Coolsculpting eignet sich insbesondere für den Bauch, die Hüften, den Rücken sowie den BH-Bereich, die Oberarme sowie die Oberschenkel. Praktischerweise setzt die Behandlung dort an, wo Sport und Diät aufhören. Anders formuliert handelt es sich um eine willkommene Ergänzung für ohnehin schlanke oder vollschlanke Menschen, die ihren Körper noch weiter optimieren möchten.

Welche Nebenwirkungen gehen mit dem Coolsculpting einher?

Relevante Nebenwirkungen sind beim Coolsculpting nicht zu erwarten. Unmittelbar nach der Behandlung kann sich ein leichter Schmerz oder ein Spannungsgefühl einstellen, was jedoch schnell vorübergeht. Ebenfalls ist möglich, dass die Haut gerötet ist, dass sich blaue Flecken zeigen oder das für ein paar Tage Juckreiz, Taubheitsgefühl und Kribbeln auftreten.

→ Terminvereinbarung zum Coolsculpting in Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg

Ihren Termin für einDas Coolsculpting in Berlin können Sie im BellaDerma Fachzentrum für ästhetische Behandlungen buchen. Unser kompententes und freundliches Team steht gleich an zwei Standorten für Sie bereit. Besuchen Sie uns wahlweise in Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg, Joachimsthaler Straße / Ecke Kurfürstendamm oder in Berlin-Mitte, Unter den Linden / Ecke Friedrichstraße. Gerne beraten wir Sie im Vorfeld auch am Telefon.

Schreiben Sie uns eine E-Mail an: mail@belladerma.de, benutzen Sie unser Kontakt Formular
oder rufen Sie uns an: Tel. (030) 88 92 92 20

Startseite → Kryolipolyse

2x in Berlin

BellaDerma Berlin Ku'damm
vis a vis Kranzler Eck
Joachimsthaler Str. 10 / Kurfürstendamm
10719 Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg

BellaDerma Berlin-Mitte
Lindencorso
Unter den Linden 21 / Friedrichstraße
10117 Berlin Mitte

Kontaktformular

Sie erreichen uns:
Mo-Fr.: 9.00-19.00 Uhr

(030) 88 92 92 20

Beratungen und Kryolipolyse Behandlungen finden auf Wunsch auch Samstags statt.


to top